27.04.2018

NORD Holding veräußert Beteiligung an der Lenzing Plastics

NORD Holding veräußert Beteiligung an der Lenzing Plastics

Die NORD Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH, Hannover, hat ihre Minderheitsbeteiligung an dem österreichischen Unternehmen Lenzing Plastics an ein Investorenkonsortium unter Führung der Invest AG und der Oberösterreichischen Beteiligungsgesellschaft veräußert. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

Lenzing Plastics ist mit einem Umsatz von rd. € 120 Mio. in 2017 einer der weltweit führenden Hersteller von Produkten aus Polyolefinen und Fluorpolymeren mit einer Kernkompetenz im monoaxialen Verstrecken von Polymeren. In der Thermoplast-Produktion stellt Lenzing Plastics Folien, Bändchen und Garne, Gewebe und Laminate mit hohen Festigkeiten her. Die weitreichende Kompetenz im PTFE-Bereich ermöglicht es dem Unternehmen, hochwertige Spezialprodukte zu entwickeln und herzustellen. Lenzing Plastics Lösungen finden Anwendung in den Bereichen Bau & Isolation, Medizin & Hygiene, Verpackung, Kabelindustrie, Automotive und technische Textilien.

Die 30-prozentige Beteiligung der NORD Holding an der Lenzing Plastics erfolgte im Jahr 2015 gemeinsam mit ihren österreichischen Partnern von der INVEST EQUITY, Wien. Die seinerzeitige Ausgangssituation entstand aus einer für die NORD Holding typischen Konzernausgliederung dieses Geschäftsbereiches. "Carve Out-Situationen liegen im besonderen Investitionsfokus der NORD Holding. Da haben wir in den letzten Jahren viel Erfahrung und Expertise aufgebaut", erläuterte Mirco Thelen, der das Engagement für die NORD Holding betreut hat. "Aufgrund der guten Zusammenarbeit der Investoren mit dem professionellen Management hat sich das Unternehmen während unserer Beteiligungsdauer hervorragend entwickelt. Gemeinsame Investitionsentscheidungen, eine Fokussierung in den Vertriebsaktivitäten und der Ausbau der Nischenstrategie im Bereich PTFE haben zu der erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung der Lenzing Plastics beigetragen."

Über die NORD Holding:
Mit ihrer 49-jährigen Geschichte zählt die NORD Holding zu den führenden Eigenkapitalinvestoren für den gehobenen Mittelstand. Der Scherpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Strukturierung und Finanzierung von Unternehmensnachfolgemodellen, in der Übernahme von Konzernteilen/-tochtergesellschaften sowie in der Expansionsfinanzierung mittelständischer Unternehmen.

Investoren der NORD Holding sind mehrere norddeutsche Sparkassen, Versicherungen und berufsständische Versorgungswerke. Im Unterschied zu den meisten anderen Finanzinvestoren, die lediglich zeitlich begrenzte Fonds managen, fungiert die NORD Holding als sogenannter "Evergreen Fund" ohne Laufzeitbeschränkung und investiert aus der eigenen Bilanz. Dies gibt den Beteiligungsunternehmen die Möglichkeit, sich ohne zeitlichen Druck von außen zu entwickeln und ihre Wachstumspotentiale zu nutzen.

Gegenwärtig ist die Gesellschaft bei über 25 Unternehmen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland engagiert. Über ihre Dachfondssparte hat die NORD Holding zudem € 1 Mrd. in andere europäische Beteiligungsgesellschaften investiert und bietet so ihren Partnerunternehmen ein internationales Netzwerk.

Fragen richten Sie bitte an die:

NORD Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH
Christiane Lukas
T  +49 511 270415 14
F  +49 511 270415 5
E  lukas@nordholding.de

 

 

Diese Seite ist für die Darstellung im Hochformat optimiert.
Bitte drehen Sie Ihr Gerät.