• über € 4,1 Mrd.

    über € 4,1 Mrd.

    Umsatz machen die Unternehmen, an denen die NORD Holding beteiligt ist.

    Umsatz der aktuellen

    Mehrheitsbeteiligungen:
    € 430.352.407,75

    Minderheitsbeteiligungen:
    € 1.641.173.165,96

    Stillen Beteiligungen:
    € 2.071.525.573,71

  • 1974

    1974

    ist das Einstiegsjahr bei Alexander Bürkle, der ältesten noch aktiven Beteiligung im aktuellen Portfolio der NORD Holding.

  • € 500 Mio.

    € 500 Mio.

    beträgt das Gesamtvolumen der NORD Holding Dachfonds (NORD KB)

    2000: NORD KB I:
    Investitionsvolumen € 92 Mio.

    2006: NORD KB II:
    Investitionsvolumen € 218 Mio.

    2011: NORD KB III:
    Investitionsvolumen € 183 Mio.

  • über € 2,1 Mrd.

    über € 2,1 Mrd.

    beträgt die aggregierte Bilanzsumme der Unternehmen, an denen die NORD Holding beteiligt ist.

    Bilanzsummen der aktuellen

    Mehrheitsbeteiligungen:
    € 291.222.791,73

    Minderheitsbeteiligungen:
    € 807.160.652,48

    Stillen Beteiligungen:
    € 1.098.383.444,21

  • Beteiligungsanlass

    Beteiligungsanlass

    der NORD Holding Investments im aktuellen Portfolio

    18 Investments im Rahmen einer Wachstumsfinanzierung

    6 Investments im Rahmen einer Ausgliederung

    7 Investments im Rahmen einer Unternehmensnachfolge

    1 Co-Investment

  • über 11.000

    über 11.000

    Mitarbeiter arbeiten in den Portfoliogesellschaften der
    NORD Holding.

    Mitarbeiter der aktuellen

    Mehrheitsbeteiligungen: 2.470

    Minderheitsbeteiligungen: 3.202

    Stillen Beteiligungen: 5.672

  • Gesellschafter

    Gesellschafter

    der NORD Holding sind Sparkassen, öffentliche Versicherungen, Pensionsfonds und eine Landesbank

  • 1969

    1969

    Die NORD Holding ist eine der ältesten Beteiligungsgesellschaften in Deutschland.

    Gegründet 1969 befindet sich die NORD Holding 2016 im 47. Geschäftsjahr.

  • Fachwissen

    Fachwissen

    Das Team der NORD Holding verfügt über Fachwissen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Unter den Mitarbeitern finden sich

    10 Betriebswirte, 4 Volkswirte, Office Management Spezialistinnen, 2 Wirtschaftswissenschaftler, Steuerberater, Banker, 1 Naturwissenschaftler, 1 Agrarwirt, 1 Elektrotechniker, Jurist, Bilanzbuchhalterin


  • über € 700 Mio.

    über € 700 Mio.

    verwaltetes Vermögen / Kapital

    Direkt investiertes Kapital:
    € 245 Mio.

    Über Dachfonds investiertes Kapital:
    € 500 Mio.

  • BVK

    BVK

    Die NORD Holding ist seit 1988 Gründungsmitglied des Bundesverbandes deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V. – BVK

    Der Sprecher der Geschäftsführung der NORD Holding, Matthias Kues, war von 2011 bis 2014 Vorsitzender des BVK.

  • über 25

    über 25

    Beteiligungen befinden sich aktuell im Portfolio der NORD Holding.

    12 direkte Mehrheitsbeteiligungen

    10 Minderheitsbeteiligungen

    5 Stille Beteiligungen

  • mehr als 170

    mehr als 170

    Beteiligungen ist die NORD Holding seit ihrer Gründung eingegangen

    Seit ihrer Gründung hat sich die NORD Holding an 172 Unternehmen beteiligt:

    1969 bis 1989: 48

    1990 bis 1999: 60

    2000 bis 2013: 64

  • Branchen

    Branchen

    Die NORD Holding hat keinen Branchenfokus. In unserem aktuellen Portfolio finden sie Unternehmen aus den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen.

    7 x Konsum, 4 x Automotive,
    4 x Kommunikation und Medien,
    4 x Umwelt & Energie,
    3 x Elektrotechnik, 2 x Schiffbau,
    2 x Maschinen- und Anlagenbau,
    2 x Industrieerzeugnisse,
    2 x Gesundheit, 1 x Logistik
    1 x IT / Hard- & Software,
    1 x Sonstige / Finanzen

  • 1910

    1910

    Das von der NORD Holding seit dem Jahr 2000 als Firmensitz "Villa Venture" genutzte Barockgebäude wurde 1910 von dem Architekten Ed. Werner aus Hannover nach einem Entwurf des Architekten Prof. Hempel aus Dresden erbaut.

    Bauherr und Eigentümer von 1910 bis 1932 war Franz Bühring, Kaufmann, Handelsgerichtsrat, IHK Vizepräsident, türkischer Konsul sowie Inhaber von Conrad Bühring Seidenwaren in der Georgstraße 24 in Hannover.

    Im zweiten Weltkrieg wurde das Obergeschoss der Unternehmervilla durch eine Brandbombe zerstört, nach dem Krieg aber wieder aufgebaut und das Standesamt Hannover nutzte das Gebäude als Urkundenzentralstelle.

    Das Gesundheitsamt Hannover übernahm später das Objekt und betrieb von 1961 bis 1997 eine Stelle für Tuberkulosefürsorge und Jugendzahnpflege, was dem Gebäude den Namen "Villa Zahn" einbrachte.

    Von 1997 bis 2000 wurde die Villa komplett saniert und unter Berücksichtigung des historischen Epochenstils modernisiert.

Diese Seite ist für die Darstellung im Hochformat optimiert.
Bitte drehen Sie Ihr Gerät.