Dachfonds

NORD KB Dachfonds

Die NORD Holding ist mit ihrer über 40-jährigen Erfahrung eine der führenden Private Equity Gesellschaften für Buy-Outs und Expansionsfinanzierungen bei mittelständischen Unternehmen.

Zur Nutzung dieses Know-hows wurde im Juni 2000 ein erster geschlossener Dachfonds für Private Equity Investments mit einem Volumen von über € 90 Mio. initiiert. In den Jahren bis 2004 wurden insgesamt 12 Finanzinvestitionen mit einem Volumen zwischen € 2,5 Mio. und € 10,0 Mio. getätigt und das gesamte NORD KB-Volumen investiert.

Im Jahr 2006 folgte ein zweiter Dachfonds mit einem Volumen von rund € 220 Mio. Bis 2011 wurden alle Gesellschaftermittel in Tranchen zwischen € 7,0 Mio. und € 15,0 Mio. an insgesamt 18 Private Equity Fonds zugesagt.

Der dritte Dachfonds wurde im Jahr 2011 mit einem Gesamtvolumen von über € 180 Mio. geschlossen. Viele der bisherigen Investoren aus den Dachfonds I und II haben sich aufgrund der erfolgreichen Investments für ein erneutes Engagement bei dem dritten Dachfonds entschieden.

Die Investoren der NORD KB sind Sparkassen (60 %), Landesbanken (10 %), öffentliche Versicherungen (20 %) und Versorgungswerke (10 %). Die Mindestzeichnungssumme beträgt € 5 Mio., was aufgrund der Erfahrungen einer durchschnittlichen Kapitalbindung von € 1,5 Mio. entspricht.

Diese Seite ist für die Darstellung im Hochformat optimiert.
Bitte drehen Sie Ihr Gerät.