02.06.2015

NORD Holding und PINOVA investieren mehrheitlich in die Human Solutions Gruppe

NORD Holding und PINOVA investieren mehrheitlich in die Human Solutions Gruppe

Die NORD Holding und PINOVA Capital haben gemeinsam die Mehrheit der Gesellschaftsanteile an der Human Solutions GmbH, Kaiserslautern (www.human-solutions.com) erworben. Die Verkäufer sind die Gründungsgesellschafter sowie der beteiligte Finanzinvestor CornerstoneCapital. Über finanzielle Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Closing steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Kartellamt.

 

Die im Jahre 2002 gegründete Human Solutions Gruppe entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für die Bekleidungs- sowie die Fahrzeug- und Luftfahrtindustrie. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen dabei in den Bereichen CAD, Schnittbildlegung und -optimierung sowie 3D-Simulation. Darüber hinaus verfügt Human Solutions über die international größte Datenbank für Körpermaße mit über 100.000 Probanden aus unterschiedlichen Ländern. In Kombination mit den Softwarelösungen bietet Human Solutions seinen Kunden erhebliche Effizienz- und damit Kostenvorteile durch die passformoptimierte Entwicklung und Produktion ihrer Produkte. Mit mehr als 200 Mitarbeitern erzielte die Gruppe in 2014 einen Umsatz von ca. € 22,5 Mio. Neben dem Hauptsitz in Kaiserlautern bestehen weitere Standorte in der Nähe von München sowie in Lainate, Italien und Cary, North Carolina, USA. Die NORD Holding und PINOVA verfolgen mit Human Solutions eine internationale Wachstumsstrategie, insbesondere im asiatischen Raum.

 

"Wir freuen uns, dass wir mit der NORD Holding und PINOVA zwei erfahrene Wachstumspartner gewinnen konnten, die den eingeschlagenen Erfolgskurs des Unternehmens gemeinsam mit dem Management zielgerichtet weiterverfolgen", erklärt Dr. Andreas Seidl, der auch nach der Transaktion als CEO und Gesellschafter mit vollem Engagement an Bord bleibt.

 

"Die Human Solutions Gruppe hat eine hervorragende Marktposition und setzt mit ihrer einzigartigen Technologiekompetenz insbesondere im Bereich 3D-Simulation, als Vorreiter neue Software Standards für die Fashion- und Automobilindustrie", erläutert Matthias Kues, Sprecher der Geschäftsführungder NORD Holding.

 

"Wir haben die Entwicklung von Human Solutions seit Jahren beobachtet und freuen uns sehr, das weitere Wachstum gemeinsam zu gestalten", ergänzt Joern Pelzer, Mitgründer und Partner der PINOVA Capital GmbH.

 

Über die NORD Holding (www.nordholding.de):

Mit ihrer 45-jährigen Geschichte zählt die NORD Holding zu den führenden Eigenkapitalinvestoren für den gehobenen Mittelstand. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Strukturierung und Finanzierung von Unternehmensnachfolgemodellen, in der Übernahme von Konzernteilen/-tochtergesellschaften sowie in der Expansionsfinanzierung mittelständischer Unternehmen.

Investoren der NORD Holding sind mehrere norddeutsche Sparkassen, öffentlich-rechtliche Versicherungen und Versorgungswerke sowie die Norddeutsche Landesbank. Im Unterschied zu den meisten anderen Finanzinvestoren, die lediglich zeitlich begrenzte Fonds managen, fungiert die NORD Holding als sog. "Evergreen Fund" ohne Laufzeitbeschränkung und investiert aus der eigenen Bilanz. Dies gibt den Beteiligungsunternehmen die Möglichkeit, sich ohne zeitlichen Druck von außen zu entwickeln und ihre Wachstumspotentiale zu nutzen.

Gegenwärtig ist die Gesellschaft bei über 30 Unternehmen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland engagiert. Über Ihre Dachfondssparte hat die NORD Holding € 500 Mio. in Beteiligungsgesellschaften insbesondere im europäischen Ausland investiert und bietet so den Beteiligungsunternehmen ein internationales Netzwerk.

 

Über PINOVA Capital (www.pinovacapital.com):

PINOVA Capital ist eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft für Eigenkapitalfinanzierungenvon stark wachsenden, innovativen mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit Umsätzen zwischen € 10 Millionen und € 75 Millionen sowie einem Eigenkapitalbedarf zwischen € 5 Millionen und € 15 Millionen. Gegründet wurde PINOVA Capital von Marko Maschek, Martin Olbort und Joern Pelzer, die über langjährige Private Equity-Erfahrung und einen mittelständischen Unternehmenshintergrund verfügen sowie ihr internationales Netzwerk einbringen. Der PINOVA Fonds I hält derzeit Beteiligungen an zehn Unternehmen (BrandMaker GmbH, CLARUS Films GmbH, deconta GmbH, fabfab GmbH, Hemoteq AG, INVENT Umwelttechnik AG, Norafin GmbH, RADEMACHER GERÄTE-ELEKTRONIK GmbH, Utimaco GmbH und WENDT SIT GmbH & Co. KG). Der PINOVA Fonds I wird von der Europäischen Union im Rahmen des "Competitiveness and Innovation Framework Programme" ("CIP") unterstützt.

 

Fragen richten Sie bitte an:

NORD Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH
Christiane Lukas
T +49 511 270415‐14
F +49 511 270415‐5
E lukas@nordholding.de

Diese Seite ist für die Darstellung im Hochformat optimiert.
Bitte drehen Sie Ihr Gerät.