18.12.2015

NORD Holding erwirbt Herrenhosenspezialist Hiltl

NORD Holding erwirbt Herrenhosenspezialist Hiltl

Die NORD Holding Unternehmensbeteiligungs­gesell­schaft mbH erwirbt im Rahmen einer Nachfolgeregelung sämtliche Geschäfts­anteile an der Fritz Hiltl Hosenfabrik GmbH & Co. KG mit Hauptsitz im bayrischen Sulzbach-Rosenberg. Verkäuferin ist die Erbengemeinschaft der in 2014 verstorbenen Gesellschafterin Hedwig Hiltl.

Der derzeitige Geschäftsführer Martin Merkl bleibt weiterhin an Bord und erhält zukünftig Unterstützung auf der Führungsebene von Andreas Wölfer, ehemaliger Manager von Liebeskind, als weiterem Geschäftsführer. Zur Transaktion erklärte der Testamentsvollstrecker Markus Schock: "Wir freuen uns mit der NORD Holding einen Partner gefunden zu haben, dessen zielgerichtete Vorstellungen im Einklang mit dem Wertegerüst und der Identität der Traditionsmarke Hiltl sind. Die NORD Holding verfügt über ausgeprägtes Know-how in der Modebranche. Deshalb ist sie ein idealer Partner für Hiltl."

 

Über Hiltl (www.hiltl.de):

Der 1955 gegründete Herrenhosenspezialist steht bis heute für Tradition gepaart mit moderner Ästhetik, handwerklicher Perfektion und höchsten Qualitäts­ansprüchen bei Material, Verarbeitung und Produktion. "Wir wollen nicht die Größten sein, sondern die Besten" - mit diesem Eigenanspruch besteht bis heute die Möglichkeit individuelle und handgefertigte Modelle zu entwickeln.

Für Matthias Kues, Sprecher der Geschäftsführung der NORD Holding, steht Hiltl für handwerkliche Perfektion, höchste Qualitätsansprüche und kunden­orien­tierte modische Impulse. "Diese Kombination aus Tradition und Innovation ist es, was uns an Hiltl reizt", erläutert Kues. Mit der NORD Holding im Hintergrund soll Hiltl zukünftig weiter wachsen, indem nationale und internationale Vertriebs­partner noch stärker an die Marke Hiltl gebunden werden. Am Standort Sulzbach-Rosenberg sind Modernisierungsinvestitionen geplant, um die Basis für das weitere Wachstum zu stärken.

Hiltl wird in 2015 einen Umsatz von ca. € 25 Mio. erwirtschaften, hiervon entfallen 61 % auf die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Zweitgrößter Absatzmarkt sind die USA mit 14 % Umsatzanteil. Mit einer Vertriebsbasis von mehr als 1.000 Kunden im Bekleidungseinzelhandel sowie im hochwertigen Versand- und Onlinehandel verfügt Hiltl über exzellente Wachstumspotenziale.

Heute werden pro Jahr bereits über eine halbe Millionen hochwertige Hosen produziert, die in mehr als 40 Ländern der Welt Absatz finden. Die Herstellung erfolgt neben dem Hauptstandort Sulzbach-Rosenberg ausschließlich in europäischen Produktionsstätten. Hiltl ist heute bekannt als internationale Premium-Hosenmarke für Herren mit höchsten und individuellen Ansprüchen.

 

Über die NORD Holding:

Mit ihrer über 45-jährigen Geschichte zählt die NORD Holding zu den führenden Eigenkapitalinvestoren für den gehobenen Mittelstand. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Strukturierung und Finanzierung von Unternehmensnachfolgemodellen, in der Übernahme von Konzernteilen/-tochtergesellschaften sowie in der Expansionsfinanzierung mittelständischer Unternehmen.

Investoren der NORD Holding sind mehrere norddeutsche Sparkassen, öffentlich-rechtliche Versicherungen und Versorgungswerke sowie die Norddeutsche Landesbank. Im Unterschied zu den meisten anderen Finanzinvestoren, die lediglich zeitlich begrenzte Fonds managen, fungiert die NORD Holding als sog. „Evergreen Fund“ ohne Laufzeitbeschränkung und investiert aus der eigenen Bilanz. Dies gibt den Beteiligungsunternehmen die Möglichkeit, sich ohne zeitlichen Druck von außen zu entwickeln und ihre Wachstumspotentiale zu nutzen.

Gegenwärtig ist die Gesellschaft bei über 20 Unternehmen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland engagiert. Über ihre Dachfondssparte hat die NORD Holding € 500 Mio. in Beteiligungsgesellschaften insbesondere im europäischen Ausland investiert und bietet so den Beteiligungsunternehmen ein internationales Netzwerk.

 

Fragen richten Sie bitte an:

NORD Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH
Christiane Lukas
T +49 511 270415‐14
F +49 511 270415‐5
E lukas@nordholding.de

Diese Seite ist für die Darstellung im Hochformat optimiert.
Bitte drehen Sie Ihr Gerät.