01.06.2011

NORD Holding erwirbt die CDA Datenträger Albrechts GmbH

NORD Holding erwirbt die CDA Datenträger Albrechts GmbH

Die NORD Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH, Hannover hat von der bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh, die über ihre Thüringer Industriebeteiligungs-GmbH & Co. KG (TIB) gehaltene 100 % Beteiligung an der CDA Datenträger Albrechts GmbH, Suhl, erworben. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamtes. Über finanzielle Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Die CDA Datenträger Albrechts GmbH ist einer der größten unabhängigen Hersteller optischer Speichermedien in Europa. Das Produktspektrum umfasst darüber hinaus die Duplikation von Daten auf Speicherkarten und USB-Sticks. Zudem hat sich das Unternehmen erfolgreich als Hersteller von Bauteilen mit Mikrostrukturen am Markt etabliert. Mit rund 190 Mitarbeitern erzielte CDA im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von € 25,6 Mio.

„Wir freuen uns, mit der NORD Holding einen langfristig orientierten Investor gefunden zu haben, der den eingeschlagenen strategischen Pfad der CDA am Standort Suhl weiterverfolgen wird“, erläuterte Dr. Guido Bohnenkamp, Geschäftsführer der bm-t.

„Wir wollen gemeinsam mit dem Management von CDA die bestehenden Produkte weiterhin stärken und das im Unternehmen vorhandene Produktions-Know-how konsequent für zusätzliche Anwendungsgebiete nutzen, um das weitere Unternehmenswachstum zu fördern“, erklärte Matthias Kues, Sprecher der Geschäftsführung der NORD Holding heute in Hannover. Neue Anwendungsgebiete sieht Kues u. a. in der Medizintechnik und in der Mikromechanik.

Im Unterschied zu den meisten anderen Finanzinvestoren, die lediglich zeitlich begrenzte Fonds managen, fungiert die NORD Holding als „Evergreen“ ohne Laufzeitbeschränkung. Dies gibt den Beteiligungsunternehmen die Möglichkeit, sich ohne zeitlichen Druck von außen zu entwickeln und ihre Wachstumspotentiale zu nutzen.

Die NORD Holding zählt mit ihrer über 40-jährigen Geschichte zu den führenden Eigenkapitalinvestoren für den gehobenen Mittelstand. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Strukturierung und Finanzierung von Unternehmens­nachfolgemodellen, Übernahme von Konzernteilen/-tochtergesellschaften sowie bei der Expansionsfinanzierung mittlerer Unternehmen. Gesellschafter der NORD Holding sind neben der NORD/LB mehrere norddeutsche Sparkassen und öffentlich-rechtliche Versicherungen.

Die bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh mit Sitz in Erfurt ist eine Tochter der Thüringer Aufbaubank. Die  Managementgesellschaft verwaltet fünf Beteiligungsfonds mit einem Kapital von ca. € 190 Mio. Derzeit werden durch die bm-t rund 40 Beteiligungen an Unternehmen aus Thüringen verwaltet.

Diese Seite ist für die Darstellung im Hochformat optimiert.
Bitte drehen Sie Ihr Gerät.