25.10.2012

Kleffmann Group nimmt NORD Holding zur Unterstützung des weiteren Unternehmenswachstums an „Bord“

Kleffmann Group nimmt NORD Holding zur Unterstützung des weiteren Unternehmenswachstums an „Bord“

Der Weltmarktführer in der Agrarmarktforschung erschließt sich somit die nächste Wachstumsstufe 
 
Die Unternehmensgeschichte der Kleffmann GmbH liest sich überaus beein­druckend. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das 1990 ge­gründete Unternehmen als weltweit führender Anbieter für Marktforschung im Agrarsektor einen Namen gemacht. 
 
Im laufenden Geschäftsjahr erwartet die Kleffmann Group mit über 350  Mit­arbeitern einen Jahresumsatz von ca. € 21,0 Mio. Neben der Unter­nehmens­zentrale in Lüdinghausen verfügt das Unternehmen über weitere 17 Tochter­ge­sell­schaften weltweit, unter anderen an Standorten wie Brasilien, China, Russland, Australien und den USA. 
 
„Voraussetzung für diese Unternehmensentwicklung war es, dass wir die Qualität unserer weltweiten Datenerhebung und die auf unser langjähriges Know-How im Agribusiness gestützte Datenanalysekompetenz in den Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit gestellt haben. Dieses wird auch weiterhin die Maxime unseres Handelns sein“ fasst Burkhard Kleffmann, geschäftsführender Gesell­schafter der Kleffmann Group, die Erfolgsgeschichte kurz zusammen.
 
Um das Unternehmenswachstum der Vergangenheit auch in die Zukunft zu trans­ferieren, beabsichtigt das Unternehmen, neben dem organischen Wachstum in den bestehenden Märkten die Unternehmensgröße auch durch eine gezielte weitere Internationalisierung, insbesondere in Asien und Afrika, zu steigern. 
 
„Für die Umsetzung dieser Strategie haben wir mit der NORD Holding einen Mehrheitsgesellschafter gefunden, der mit seinem partnerschaftlichen Ansatz zum Mittelstand passt und unsere Sprache spricht“, ergänzt Kleffmann. 
 
Matthias Kues, Sprecher der Geschäftsführung der NORD Holding: „Wir haben bewusst in den Agrarsektor investiert. Er ist einer der interessantesten Zukunftsmärkte. Eine weiter professionalisierte Ernährungswirtschaft kann einen zentralen Beitrag zur Lösung des Welternährungsproblems leisten. 
 
Lange Entscheidungs- und Kommuni­kations­wege kennt das Unternehmen nicht. Die Kleffmann Group stellt heute somit eine optimale Plattform für ein organisches und an­organisches Wachstum dar. Wir freuen uns, die zweite Stufe der Unternehmensentwicklung gemeinsam mit dem Gründer gestalten zu können.“
 
 
Als das führende Marktforschungsunternehmen im Agrarsektor erbringt die Kleffmann Group mit innovativen Methoden individuelle Marktforschungslösungen in über 65 Ländern für namhafte internationale Konzernkunden aus den Agribusinessbereichen Saatgut, Pflanzenschutz, Technik etc. Die Kleffmann Group verfügt über langjährige Marktkenntnisse und eine ganzheitliche Sichtweise für das Agribusiness und liefert den internationalen Kunden für deren strategischen und operativen Entscheidungsfindung wertvolle und umfassende Datenanalysen. 
 
Mit ihrer über 40-jährigen Geschichte zählt die NORD Holding zu den führenden Eigenkapitalinvestoren für den gehobenen Mittelstand. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Strukturierung und Finanzierung von Unternehmens­nachfolgemodellen, in der Über­nahme von Konzernteilen/-tochtergesellschaften sowie in der Expan­sionsfinanzierung mittelständischer Unternehmen. Investoren der NORD Holding sind mehrere norddeutsche Sparkassen, öffentlich-rechtliche Versicherungen und Versorgungswerke sowie die Norddeutsche Landesbank. 
 
Im Unterschied zu den meisten anderen Finanzinvestoren, die lediglich zeitlich begrenzte Fonds managen, fungiert die NORD Holding als sog. „Evergreen Fund“ ohne Laufzeitbeschränkung und investiert aus der eigenen Bilanz. Dies gibt den Beteiligungs­unternehmen die Möglichkeit, sich ohne zeitlichen Druck von außen zu entwickeln und ihre Wachstumspotentiale zu nutzen. Gegenwärtig ist die Gesellschaft bei über 30 Unternehmen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland engagiert.

Diese Seite ist für die Darstellung im Hochformat optimiert.
Bitte drehen Sie Ihr Gerät.